Sporttag in Eisenhüttenstadt


Kategorie: Jugendfeuerwehr

Datum: 23.03.2019
Alarmzeit: 08:30 Uhr
Erstellt von: S. H
Bericht:

Sporttag in Eisenhüttenstadt

Am Samstag, den 23.03.2019, trafen sich Jugendfeuerwehren des Amtes Neuzelle und Eisenhüttenstadt ein weiteres Mal zu einem gemeinsamen Sporttag.
Dieses fand im Rahmen inoffiziellen Partnerschaft der beiden Jugendfeuerwehren statt, welche bereits seit einigen Jahren läuft und aus zahlreichen Zeltlagern, Ausbildungsdiensten und Freizeitaktivitäten besteht.


Um 08:30 ging es los. Die erste wichtige Maßnahme des Tages war die Teambildung.
Dabei spielten die einzelnen JF nicht getrennt, sondern wurden fair gemischt.

Es ergab sich folgende Aufstellung:

 
1: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12

2: Team Faultier

3: Die Könner

4: Die 12 7-Zwerge

5: Team Löschmeister

Ehrungen wurde in den Disziplinen Fußball und Zweifelderball.
Die Mannschaften kämpften dabei fair und hatten viel Freude.

Das zeigte sich auch an der eher untypischen Zahl an Verletzungen.

Für den Sanitäter gab es nämlich nichts zu tun.

 Zur Ehrung bekamen alle Spieler Siegerurkunden.
Weiterhin gab es kleine Preise für jede Mannschaft, welche in den Jugendfeuerwehren gemeinsam genutzt werden können.

 Zum Ende des Tages, wurde sich noch mit einem Mittagessen gestärkt, ehe es wieder nach Hause ging.
Hierfür wurde wieder einmal der Service von „Bolles-Imbiss“ genutzt.
Dieser wird von einem Feuerwehrkameraden geführt, der weiß, was Feuerwehrmänner nach einem solchen Tag verspeisen wollen: Nudeln mit Tomatensoße.


Bedanken möchten wir uns bei allen Betreuern für die tatkräftige Unterstützung, ohne die eine solche Aktivität nicht möglich ist.
Ebenfalls ein großer Dank gebührt dem Catering-Team von „Bolles-Imbiss“.

 
Zu guter letzt möchte sich die Jugendfeuerwehr Neuzelle, bei der Jugendfeuerwehr Eisenhüttenstadt für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns sehr auf die nächste gemeinsame Aktivität mit euch.

Bilder dazu findet ihr in unserer Bildergalerie unter Jugendfeuerwehr -> Sporttag 2019


Hinweis: Alle Personen haben den Fotos zugestimmt.