Dez 17, 2014

Jahresabschluss JF


Am Montag feierten JF und KF das erfolgreiche Jahr 2014
Kategorie: Jugendfeuerwehr
Erstellt von: Justus T.

Wieder ist ein Jahr vorbei und wieder wurde viel erlebt. Beim letzten Dienstabend diesen Jahres konnten die Kameraden der Jugend- und Kinderfeuerwehr das Jahr feiern.

Dabei wurde sich an viele Höhepunkte, wie das 20-jährige Jubiläum mit einer Festveranstaltung, einem Berufsfeuerwehrtag und einem Tag an der LSTE, der Tag im Freibad, der Amtsausscheid in Kobbeln, der Erwerb eines neuen Rettungsbootes für die Jugendfeuerwehr, das Sommercamp zusammen mit der JF Eisenhüttenstadt, die Gründung der Kinderfeuerwehr und 19 interressante Ausbildungsdienste erinnern.

Der Plan für das kommende Jahr sieht allerdings nicht viel kürzer aus. Das Sommercamp an der Bremsdorfer Mühle geht in die zweite Runde und bei Tagesausflügen fahren wir bis zum Flughafen Berlin. In voller länge ist der Dienstplan 2015 ab jetzt >> hier << zu sehen.

Einen Film voller spannender Momente aus diesem Jahr zeigte unser ältester Jugendkamerad Tobias. Für ihn geht es nächstes Jahr, zusammen mit 19 weiteren Kameraden aus dem Amt Neuzelle, zur Truppmannausbildung, dem Ziel jedes Jugendfeuerwehrkameraden.

Ebenfalls anwesend waren Anna-Kathleen Müller und unser Kamerad Martin Heuer. Sie überreichten im Namen der Ostdeutschen Gesellschaft für Forstplanung einen neuen Laptop für die Arbeit der Jugendfeuerwehrwarte.

Die Wehrführung nutzte die Weihnachtsfeier, um einige der Jugend- und Kinderfeuerwehrwarte zu ernennen und zu befördern.

Aber auch die Kleinen konnten sich freuen, denn der Weihnachtsmann fand seinen Weg in das Neuzeller Gerätehaus und verteilte Weihnachtsgeschenke an alle Kinder und Jugendlichen. Allerdings nicht ohne jedem eine Aufgabe zu stellen. Einige mussten ein Weihnachtslied rückwärts singen, andere den Amtswehrführer mit einem D-Schlauch einwickeln. Alle haben ihre Aufgabe erfolgreich gemeistert.

 

Zur Zeit besteht die Jugendfeuerwehr Neuzelle aus 19 Jugendlichen, im Alter von 10 bis 16 Jahren. Im Schnitt sind die Jugendlichen 11,8 Jahre alt.

Die Kinderfeuerwehr zählt 10 Mitglieder.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten für das großartige Jahr 2014:

die Jugendfeuerwehrwarte:

Kathrin Laske, Justus Tavernier, Nico Scheuer, Marco Schulz

die Jugendlichen:

Paul, David, Linus, Benjamin, Gordon, Robin, Nicklas, Felix, Lennard, Lukas, Leonard, Tobias, Sascha, Joy, Angelique, Anna, Ole, Lasse, Markus

die Wehrführung:

David Schulz, Sieghard Minschke, Frank Menzel, Lars Rudolph

Und Danke an die Jugendfeuerwehr Eisenhüttenstadt für die tolle Zusammenarbeit.

 

Zeitungsartikel vom 17.12.14:

Notebook für den Nachwuchs

Neuzelle (MOZ) Gleich mehrere Überraschungen sorgten für strahlende Gesichter bei den Mädchen und Jungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr Neuzelle anlässlich ihrer Weihnachtsfeier. Höhepunkt war das Geschenk der Ostdeutschen Gesellschaft für Forstplanung, vertreten durch Anna-Kathleen Müller und Martin Heuer. Sie überreichten dem Feuerwehr-Nachwuchs ein Notebook im Wert von 500 Euro.

Ein wertvolles Geschenk: Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Neuzelle bekam anlässlich ihrer Weihnachtsfeier von der Ostdeutschen Gesellschaft für Forstplanung ein Notebook im Wert von 500 Euro überreicht.

Ein wertvolles Geschenk: Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Neuzelle bekam anlässlich ihrer Weihnachtsfeier von der Ostdeutschen Gesellschaft für Forstplanung ein Notebook im Wert von 500 Euro überreicht.© MOZ

Weiterhin wurde die Feier zum Jahresende genutzt, um ein wenig Bilanz zu ziehen. So wurden die Gründung der Kinderfeuerwehr im Januar als der richtige Weg gewürdigt und das erfolgreiche Konzept der Jugendfeuerwehr, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feierte, unterstrichen. "Wir freuen uns immer über neue Leute", betont Jugendwartin Kathrin Laske und verweist auf die wachsende Mitgliederzahl. Derzeit zählen zehn Kinder und 19 Jugendliche zum Neuzeller Feuerwehrnachwuchs.

Dem Team, das mit vielen Ideen und Organisationsgeschick dahinter steht, wurde gedankt: den Jugendwarten Kathrin Laske, Nico Scheuer und Justus Tavernier bei der Jugendfeuerwehr sowie Anna Wunder und Caterina Nauck, die sich um die Kinderfeuerwehr kümmern.

Quelle: http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/eisenhuettenstadt/artikel0/dg/0/1/1354207/

stichwort: 
fahrzeuge: 
bilder: